Verbesserung der IT-Ausbildung

Der schnelle technologische Fortschritt und die damit einhergehende Notwendigkeit zur Anpassung stellen für staatliche und private Bildungssysteme eine Herausforderung dar. Wie können wir Bildungsprogramme für Schulen, Universitäten und Unternehmen entwickeln, um mit den neuesten Tech-Trends und im weltweiten Wettbewerb mitzuhalten? Als eines der größten IT-Unternehmen in der Ukraine und wichtiger Arbeitgeber in seinen Einsatzregionen geht SoftServe diese Themen auf nationaler, regionaler und Unternehmensebene an.
  • Uni-Programme

    Die IT-Ausbildung ist ein besonders wichtiger CSR-Bereich für SoftServe, denn eine exzellente Ausbildung ist die Grundlage für die Stärkung der IT-Branche und die Förderung von Experten. Wir arbeiten mit Regierungsinstitutionen, Branchenverbänden und Bildungseinrichtungen zusammen, um die IT-Ausbildung maßgeblich weiterzuentwickeln.

    utu-logoifnulpolitechpndukd
  • Studententickets
    Konferenzen, Treffen und Workshops sind weitere Möglichkeiten zur Förderung der IT-Kompetenz im Lande. SoftServe bietet Universitätsstudenten daher einen Rabatt für seine externen Bildungsveranstaltungen in Höhe von 90%. Somit erhalten sie die Möglichkeit, sich mit Tech-Experten und Branchenführern auszutauschen und ihren Berufseinstieg zu erleichtern.

    Alle Events

  • Schulcomputer

    Die Digitalisierung auf regionaler und staatlicher Ebene macht eine geeignete Computerausstattung in öffentlichen Institutionen und Bildungseinrichtungen notwendig. Viele Institutionen sind jedoch nur unzureichend oder mit veralteten Geräten ausgestattet. SoftServe hat daher seit 2009 rund 30.000 Computer an Schulen, Universitäten, Krankenhäuser und anderen Einrichtungen gespendet.

    Mehr erfahren

  • IT Academy

    Die SoftServe IT Academy ist eine leistungsstarke Bildungsplattform. In Kurzzeitkursen von 2 bis 4 Monaten lösen die Teilnehmer in Teamarbeit theoretische und praktische Aufgaben und erwerben anschließend eine IT-Spezialisierung.

    Es werden sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Trainings angeboten:

    Die Kostenlosen Kurse richten sich an Teilnehmer, die bereits über technische Grundkenntnisse verfügen. Die besten Absolventen erhalten nach Abschluss ein Übernahmeangebot. Die Kostenpflichtigen Kurse richten sich an Neu- sowie Quereinsteiger.

    Mehr erfahren